HOME Introduction Timeline Speeches Lists UA holdings Lesson Plans Sources About the Exhibit

 

Speeches, May 10, 1933

Goebbels' Speech
As reported in the Völkischer Beobachter, the official Nazi Party newspaper, May 12, 1933. Despite the claims here, the burnings were not a spontaneous act on the part of the "German Students' Association," (the name taken by the Nazi student group of the University of Berlin) but a carefully planned and orchestrated event carried out by the Association and Nazi private police.

The Feuersprüche
Declarations chanted by the members of the Berlin "German Student Association," as they marched around the Opernplatz in Berlin.

 

Der Vollzug des Volkswillens

Undeutsches Schrifttum auf dem Scheiterhaufen

Nächtliche Kundgebung der deutschen Studentenschaft

 

Executing the Will of the German Volk

Un-German Literature on the Pyre

Nocturnal Demonstration of the German Students' Association

Die deutsche Studentenschaft der Berliner Hochschulen hatte sich gestern zu einem Fackelzuge auf dem Hegelplatz versammelt und war geschlossen unter Mitführung von etwa 25,000 auf Lastwagen verladener Bücher und Schriften volkszerletzenden Inhalts zum Opernplatz marschiert, wo als symbolische Handlung, dieses undeutsche Schrifttum auf einem Scheiterhaufen den Flammen übergeben würde.  

The German Students' Association of the Berlin universities assembled yesterday at the Hegelplatz and then, taking along several truckloads of 25,000 books and writings undermining the spirit of the German people, marched to the Opernplatz where they, in a symbolic action, threw these Un-German writings into the flames of a pyre.

 

Tausende und aber Tausende von Menschen wollten dem Schauspiel beiwohnen. Schon lange vor Beginn der Veranstaltung wer der Opernplatz won Menschen dicht umsäumt. Als die studentischen Formationen und Verbindungen eintrafen, wurden die von der Menge mit donnernden Heil und Jubelrufen begrüßt.   Thousands upon thousands of onlookers wanted to witness this spectacle. Long before the beginning of the event, the Opernplatz was ringed by a large crowd. Upon the arrival of the students marching in formation, they were greeted by the crowd with a thunder of "heil" and cheers.
«Gegen Klassenkampf und Materialismus, für Volksgemeinschaft und idealistische Lebenshaltung!»   "Against class warfare and materialism; for the community of the Volk and an idealistic way of life."
Dann sprach Reichsminister Dr. Goebbels:
«Das Zeitalter eines überspitzten jüdischen Intellektualismus ist zu Ende gegangen, und die deutsche Revolution hat dem deutschen Wesen wieder die Gasse freigemacht. Diese Revolution kam nicht von oben, sie ist von unten hervorgebrochen. Sie ist deshalb im besten Sinne des Wortes der Vollzug des Volkswillens. Hier steht Arbeiter neben Bürger, Student neben Soldat und Jungarbeiter, hier steht der Intellektuelle neben dem Proletarier.
  Then Reichsminister Dr. Goebbels spoke: "The era of extreme Jewish intellectualism has come to an end and the German revolution has again opened the way for the true essence of being German. This revolution was not started at the top, it burst forth from the bottom, upwards. It is, therefore, in the very best sense of the word, the expression of the will of the Volk. There stands the worker next to the bourgeois, student next to soldier and young worker, here stand the intellectuals next to the proletariat.
«In den letzten vierzehn Jahren, in denen ihr, Kommilitonen, in schweigender Schmach die Demütigungen der Novemberrepublik über euch ergehen lassen mußtet, füllten sich die Bibliotheken mit Schund und Schmutz jüdischer Asphaltliteraten.   "During the past fourteen years while you, students, had to suffer in silent shame the humiliations of the November Republic [i.e.: the Weimar Republic, transl. note], your libraries were inundated with the trash and filth of Jewish "asphalt" literati.
«Während die Wissenschaft sich allmählich vom Leben isolierte, hat das junge Deutschland längst schon einen neuen fertigen Rechts- und Normalzustand wieder hergestellt.   "While scholarship gradually isolated itself from real life, the young Germany has re-established new conditions in our legal system and normalized our life.
«Die Bewegung, die damals den Staat berannte, ist jetzt in den Staat hineinmarschiert, ja, mehr noch, sie ist selbst Staat geworden. Damit hatte der deutsche Geist eine ganz andere Wirkungsmöglichkeit bekommen. Revolutionäres Tempo, revolutionärer Elan und revolutionäre Durchschlagskraft, die die deutsche Jugend in den vergangenen Jahren erlebte, sind nun Tempo und Elan des ganzen Staates geworden.   "The movement which in the past attacked the state has now penetrated the state, indeed even more so, it has become the state. And with that the German spirit has achieved quite different possibilities of effectiveness. Revolutionary elán and revolutionary energy which were experienced by German youth during the past years have now become the tempo and elán of the whole nation.
«Revolutionen, die echt sind, machen nirgends Halt. Es darf kein Gebiet unberührt bleiben. So wie sie die Menschen revolutioniert, so revolutioniert sie die Dinge.   "Revolutions that are genuine stop at no boundaries. No area must remain untouched. Just as it revolutionizes people it also revolutionizes things.
«Deshalb tut ihr gut daran, in dieser mitternächtlichen Stunde den Ungeist der Vergangenheit den Flammen anzuvertrauen. Hier sinkt die geistige Grundlage der Novemberrepublik zu Boden. Aber aus den Trümmern wird sich siegreich erheben der Phönix eines neuen Geistes, den wir tragen, den wir fördern, und dem wir das entscheidende Gewicht geben.   "Therefore, you are doing the right thing as you, at this midnight hour, surrender to the flames the evil spirit of the past. There the intellectual basis of the November Republic is crushed to the ground. But from the rubble will arise victoriously the Phoenix of a new spirit, a spirit that we carry forth, that we nourish and to which we give decisive weight.
«Ich glaube, niemals war wohl eine junge studentische Jugend so berechtigt wie diese, stolz auf das Leben, stolz auf die Aufgaben und stolz auf die Pflicht zu sein. Niemals hatten junge Männer so wie jetzt das Recht, mit Ulrich von Hutteng auszurufen, 'O Jahrhundert, o Wissenschaften, es ist eine Lust zu leben!'   "I believe that never before was a group of youthful students as justified as you are to be proud of your life, proud of your tasks, and proud of your duty. Never before had young men the justification to exclaim with Ulrich von Hutteng [German author, 1488-1523, transl. note]: 'Oh Century, Oh Sciences, it is a joy to be alive!'
«Barrieren, die uns trennten, sind niedergerissen. Volk hat wieder zu Volk gefunden. Und wenn die Alten das nicht verstehen, wir Jungen hatten es schon durchgeführt.   "Barriers that separated us are torn down. Volk has reunited with Volk. And if old people do not understand this -- we young ones have already completed the process.
«Das Alte liegt in den Flammen, das Neue wird aus der Flamme unseres eigenen Herzens wieder emporsteigen. Wo wir zusammenstehen, und wo wir zusammengehen, da wollen wir uns dem Reich und seiner Zukunft verpflichten.   "The old past lies in flames; the new times will arise from the flame that burns in our hearts. Wherever we stand together, wherever we march together, we want to dedicate ourselves to the Reich and its future.

«Wie oft in den Zeiten, da wir noch in der Opposition kämpften, so auch jetzt, da wir die Macht und damit die Verantwortung in den Händen halten, schließen wir uns zusammen in dem Gelöbnis, das wir früher so oft in den abendlichen Himmel hinaufgeschickt haben: «Umleuchtet von vielen Flammen soll es ein Schwur sein! Das Reich und die Nation und unser Führer Adolf Hitler Heil!»

  "As we did so often, while we were still fighting in the opposition, now that we hold the power, and with it the responsibility, we join together in the vow that we previously so often promised to the nightly sky: 'Illuminated by many flames let it be an oath! The Reich and the nation and our Führer Adolf Hitler - Heil.'"
Das Horst-Wessel Lied braust auf, und immer noch prasseln die Flammen, in die Stöße um Stöße der eingesammelten jüdischen Zerletzungsschriften geworfen werden. Mit dieser Kundgebung ist symbolisch der Kampf wider den undeutschen Geist, der nun seinen Weg nimmt, eingeleitet worden. Dieser Kampf wird nicht aufhören, bevor alle Deutschen wieder deutschen Geistes sind.   The Horst-Wessel song [official anthem of the Nazi party, transl. note] thunderously rings out and the flames are still crackling while stacks upon stacks of the collected Jewish subversive writings are thrown into them. With this demonstration, the continuing fight against the un-German mind has been started. This struggle will not cease until all Germans are again of the German mind-set.
(Source: Völkischer Beobachter, May 12, 1933)  
Translation by Dr. Roland Richter
 
Vom Hauptamt für Aufklärung und Werbung
der Deutschen Studentenschaft ausgegebene Feuersprüche

May 10, 1933
  Issued by the Main Office for the Enlightenment and Advertising of the German Students' Association:
Fire slogans,

May 10, 1933
1. Gegen Klassenkampf und Materialismus
Für Volksgemeinschaft und idealistische Lebenshaltung
Marx, Kautsky
  1. Against class warfare and materialism;
For the community of the Volk and an idealistic way of life.
Marx, Kautsky
2. Gegen Dekadenz und moralischen Verfall
Für Zucht und Sitte in Familie und Staat
H. Mann, Ernst Glaeser, E. Kästner
  2. Against decadence and moral decay;
For discipline and decency in family and state.
H. Mann, Ernst Glaeser, E. Kästner
3. Gegen Gesinnungslumperei und politischen Verrat
Für Hingabe an Volk und Staat
F.W. Foerster
  3. Against unprincipled thinking and political treason;
For dedication to Volk and state.
F.W. Foerster
4. Gegen seelenzerfasernde Überschätzung des Trieblebens
Für den Adel der menschlichen Seele
Freud'sche Schule, Zeitschrift Imago
  4. Against soul-shredding over-emphasis on sexual instincts;
For the nobility of the human soul.
Freudian School, Zeitschrift Imago
5. Gegen Verfälschung unserer Geschichte und Herabwürdigung ihrer großen Gestalten
Für Ehrfurcht vor unserer Vergangenheit
Emil Ludwig, Werner Hegemann
  5. Against the distortion of our history and the belittling of great historical figures;
For respect for our past.
Emil Ludwig, Werner Hegemann
6. Gegen volksfremden Journalismus demokratisch-jüdischer Prägung
Für verantwortungsbewußte Mitarbeit am Werk des nationalen Aufbaus
Theodor Wolff, Georg Bernhard
  6. Against democratic-Jewish journalism, alien to the Volk;
For responsible co-operation with rebuilding the nation.
Theodor Wolff, Georg Bernhard
7. Gegen literarischen Verrat am Soldatentum des Weltkrieges
Für Erziehung des Volkes im Geist der Wehrhaftigkeit
E.M. Remarque
  7. Against the literary treason committed against the soldiers of World War One;
For educating the nation in the spirit of military might.
E.M. Remarque
8. Gegen dünkelhafte Verhunzung der deutschen Sprache
Für Pflege des kostbarsten Gutes unseres Volkes
Alfred Kerr
  8. Against arrogantly ruining the German language;
For the conservation of the most precious possession of the Volk.
Alfred Kerr
9. Gegen Frechheit und Anmaßung
Für Achtung und Ehrfurcht vor dem unsterblichen deutschen Volksgeist
Tucholsky, Ossietzky
  9. Against impudence and presumption;
For respect and reverence before the eternal German mind.
Tucholsky, Ossietzky
(Source: Aigner, 1971, p. 1018)  
Translation by Dr. Roland Richter

 

 

HOME Introduction Timeline Speeches Lists UA holdings Lesson Plans Sources About the Exhibit

 

Questions? Comments? Contact Curators Lisa Bunker and Bonnie Travers
Website created and maintained by Lisa Bunker

Last updated February 19, 2002

©2001 Arizona Board of Regents. All rights reserved.